“She, a Chinese”

20.9.: Film-Matinee mit Guo Xiaolu in Zürich.

Die Autorin und Filmemacherin Guo Xiaolu – derzeit als Writer in Residence in Zürich – studierte an der Filmakademie in Peking, wanderte 2002 in den Westen aus, verbrachte Zeit in Paris und Berlin, liess sich aber schliesslich in London nieder. Ihr erster Spielfilm, She, a Chinese, erzählt von einer jungen Chinesin, die nach England auswandert, und wurde 2009 am Filmfestival von Locarno mit dem Goldenen Leoparden ausgezeichnet.

Das Filmpodium zeigt She, a Chinese am 20. September als einmalige Matinee in Anwesenheit der Regisseurin. Das Gespräch mit der Autorin und Cineastin Guo Xiaolu führt die Sinologin Alice Grünfelder.

Zeit: 20.9.2015, 12 Uhr
Ort: Filmpodium Zürich