Alle Artikel mit dem Schlagwort ‘urbanes Wandern

Umwege

“Unglaubwürdig”, nannte Ilse Aichinger ihre Reisen, die sie im Kopf und Kaffeehaus unternahm, manchmal um sich selbst zirkelnd, manchmal ihren Gedanken nacheilend, immer auf der Suche nach etwas, von dem sie vielleicht oftmals selbst nicht genau wusste, was es ist? Unglaubwürdige Kopfreisen also, Zufälle oder Umwege, die meine Ortskenntnisse erweitern – so jedenfalls steht es […]

Sperrig

Jeder hat den Namen schon gelesen, aber kaum jemand kennt Auzelg, deshalb fahren wir hin. Die „Gartenstadt“, in den 1940ern geplant, wird stufenweise geräumt, weil die dünnen Wände den Wintern nicht mehr länger standhalten können.

Urbanes Wandern

Sonnig ist es heute, die Ersten scharren schon mit den Füßen, der Berg lockt. Dich zieht es in die Agglo, dorthin – wo Jumbos wie schwere Käfer ihren Rumpf über Häuserblocks schieben – wo ein Schwimmer in Neopren, des grünlichen Schimmers oder der Kälte wegen?, den Glattparksee längs durchschwimmt – wo Streifen und Leitungen den […]