Geschichte einer Gefahr

Der Corona-Virus kam aus dem fernen Osten, manche Politiker und Medien sprechen deshalb vom “chinesischen Virus”. Die Corona-Pandemie hat einen Begriff wieder in Umlauf gebracht: «die gelbe Gefahr». Im späten 19. Jahrhundert entstanden, flackert dieser Begriff immer mal wieder auf. Raphael Zehnder hat mich über Skype zu dieser “Gefahr” befragt: über die Schwäche und Stärke Europas, die vermeintlich übersinnlichen bzw. unheimlichen Kräfte Asiens und die unablässige schwarz-weiß-Malerei. Das kurze Interview kann hier angehört werden (ab Minute 10.38), ausgestrahlt wurde es von SRF2 Kultur am 15. April 2020.