Alle Artikel mit dem Schlagwort ‘Xinjiang

Ella Maillart will hoch hinaus

Schon als Kind war Ella Maillart ehrgeizig, das zeigen nicht nur der aktuelle Film “Les voyages extraordinaires d`Ella Maillart”, sondern auch die Fotos in einem kleinen Museum in einem kleinen Ort inmitten der Walliser Alpen: Warum kehrte Ella Maillart nach dem Zweiten Weltkrieg aus Indien zurück und fand ausgerechnet in Chandolin eine zweite Heimat? Das […]

Vorbereitung

Vor sehr viel mehr als zehn Jahren hatte ich die Idee. Sie keimte nur langsam, glimmte ein wenig, wurde erst wahr, als ich sie einmal aussprach. Warum nicht ein Buch über Xinjiang schreiben, über eine bislang wenig wahrgenommene Welt? Einen Roman? Zwischen Denken, Aussprechen und Schreiben vergingen viele Monate, und ich weiß nicht mehr und […]

Ums Überleben rennen

„I have a dream“, doch der Traum des einen bedeutet immer auch den Tod des anderen. Auch jener, die heimkehren aus Kriegen versehrt an Körper und Seele, unrettbar verloren, zerstört, zerstören sie jetzt erst recht das Leben anderer. Nach diesem Krieg geht daheim – wo? – der Krieg einfach weiter. Schließlich vergibt die Armee „keine […]

LiteraTour an den Rändern Chinas entlang

Vortrag & Lesung mit Alice Grünfelder. Die unglaubliche Größe Chinas, die urbanen Räume in Shanghai und die international aufsehenerregende Architektur in Beijing sind durchaus beeindruckend, die Vielfalt des Landes und die Gleichzeitigkeit verschiedenster Lebenswelten sind indes faszinierend. Gerade in der Literatur spiegeln sich die Diskrepanzen zwischen den Kulturen, zwischen Zentrum und Peripherie, zwischen chinesischer Herrschaft […]